• Stolpersteine_01
  • Rathaus
  • Friedrichstrasse
  • Friedhof
Stolpersteine_011 Rathaus2 Friedrichstrasse3 Friedhof4
Bitte beachten Sie, unsere nächste Veranstaltung. 
Veranstaltung 10 11 2021

Obere-Torstraße 1 - Drei Stolpersteine

 

MAIER Emil, geboren am 16.08.1879 in Ettlingen.

 

Von Beruf war Emil Kaufmann und Pferdehändler. Am 23.04.1906 zog das Emiul Maier nach Kuppenheim (aus Ettlingen, Pforzheim). Am 21.07.1910 heiratete er in Speyer Helena Süßel. Emil war Teilnehmer des 1. Weltkrieges und Synagogenvorsteher in Kuppenheim.

 

Durch den allgemeinen Rückgang der Landwirtschaft ging der Pferdehandel des Emil Maier in den 30er Jahren zurück, wodurch die Familie in finanzielle Schwierigkeiten geriet. Emil übte dann bis zu seiner Auswanderung die Tätigkeit eines Kaffeereisenden aus.

 

Am 06.10.1938 erfolgte die Emigration nach Chicago, wo er in den 70er Jahren verstarb.

 

MAIER Helene, in Speyer am 13.11.1878 als Helene Süßel geboren.

 

Die Heirat von  Emil Maier und Helena Süßel fand am 21.07.1910 in Speyer statt. Mit ihrem Ehemann wanderte Helen am 06.10.1938 nach Chicago (USA) aus.

 

MAIER Johanna, geb. 21.05.1911.

 

Johanna war die Tochter von Helene und Emil Maier. Johanna konnte bereits am 14.01.1935 (die Eltern am 06.10.1938) nach Chicago (USA) emigrieren und sich vor den Nazischergen in Sicherheit bringen.